- Webdesign aus Bochum - zur Startseite
zurück zur BLOG Startseite

Mit ‘Webdesign Agentur Bochum’ getaggte Artikel

6
Jun
2013

alphabytes sucht kreativen Nachwuchs! Ausbildung als Mediengestalter in Bochum

Wir suchen für das Jahr 2013 noch einen Auszubildenden für den Beruf Mediengestalter/in bzw. Webdesigner.

Du möchtest Mediengestalter für Digital- und Printmedien werden und suchst eine Ausbildung abseits eines großen Konzerns? Dann verstärke unser Webdesign-Team in Bochum! Für dieses Jahr suchen wir noch einen Auszubildenden.

Du hast:

  • einen guten Fachoberschulabschluss,
  • einen Abschluss der Höheren Handelsschule oder Abitur,
  • oder bist Studienabbrecher in einem technikbasierten Fachbereich,
  • Spaß daran, eigene Ideen und Designs zu entwickeln.

Das solltest Du mitbringen:

  • erste Erfahrung mit HTML, Photoshop und CSS,
  • CMS-Erfahrung,
  • Teamfähigkeit, Engagement und Kreativität.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen bitte ausschließlich an jobs@alphabytes.de Bewerbungen per Post können wir leider nicht berücksichtigen und auch nicht zurückschicken.

17
Feb
2011

Neues Design, neues CMS: alphabytes relauncht QuoTec

“Software for agency staff” ist das Motto des Ratinger Softwareherstellers. Für unterschiedliche Agenturgrößen bietet das Unternehmen angepasste Pakete. Die Agentursoftware QuoJob verbessert den Workflow von Agenturen – das Ganze kostengünstig, innovativ, praxiserprobt und anwenderfreundlich. Genau wie der neue Webauftritt, den alphabytes QuoTec verpasst hat.

(mehr…)

17
Dez
2009

Mondpalast.com – Neuer Internet-Auftritt, neues Design

Ab sofort präsentiert sich der Internet-Auftritt des “Mondpalast“, des ersten Volkstheaters im Ruhrgebiet im komplett neuen Design.

Basierend auf unserem Content Management System Ortogo warten eine Vielzahl neuer, multimedialer Inhalte auf den Besucher, die Lust machen auf einen Besuch des 2004 von Christian Stratmann gegründeten Theaters, das mit einem festen Ensemble regionale Theaterstücke mit klarem Ruhrgebietseinschlag präsentiert und dabei kein Klischee auslässt.

(mehr…)